BESCHREIBUNG

Dort wurde es von Neowiz Games gehostet, seit 2009 wird es auch von alaplaya in Europa gehostet. Das Spiel kann kostenlos heruntergeladen werden, allerdings kann man auf alaplaya sogenannte "AP" kaufen, womit man sich im Spiel besondere Items sowie spezielle Kleidung und Waffen kaufen kann.

Das "Jumpen" gehört zu den Grundelementen des Gameplays. In S4 League gibt es, im Gegensatz zu vielen anderen Shootern, sehr viele Möglichkeiten, sich fortzubewegen. Hierbei kann man von Wänden abspringen und sprinten. Somit sind die Bewegungen an die Sportart Parkour angelehnt.
Ein weiteres Grundelement ist "Aim", was aus dem Englischen stammt und "Ziel" bedeutet. In S4 League bedeutet "Aim" jedoch Zielgenauigkeit. Natürlich muss man bei Shooter-Games gut zielen können, doch dies wird in S4 deutlich erschwert, denn die verschiedenen Waffen haben auch verschiedene Streumuster. Wenn man diese Streumuster erkennt und analysiert, so kann man seine Fähigkeiten deutlich verbessern.

In S4 League gibt es viele verschiedene Spielmodi. Eines davon heißt "Touchdown" (TD). Die Regeln erinnern dabei an American Football. Bei diesem Modus geht es darum, ein gelbes Männchen, welches sich zu Beginn in der Mitte des Spielfeldes befindet, zu ergreifen und zum gegnerischen Goalpost zu befördern. Da es sich um einen Shooter handelt, muss man sich den Weg freischießen, um an den Goalpost zu gelangen.
Ein weiterer Spielmodus ist das "Deathmatch" (DM). Hierbei besteht ein Team aus sechs Spielern, das Team mit den meisten Kills gewinnt.
Die übrigen Modes heißen "Captain Mode", "Battle Royal" (BR), "Arcade Mode", "Chaser Mode" und "Siege Mode".
Je nach Spielmodus gibt es verschiedene Waffenlimits, es können also teilweise z.B. nur Nahkampfwaffen verwendet werden.

SCREENSHOTS

Tipps & Tricks zu S4 League

S4 League

S4 League ist ein kostenloser Third-Person Online Shooter, welcher von Pentavision 2006 in Südkorea veröffentlicht wurde.

Genres