BESCHREIBUNG

Was als witzige Comic-Parodie auf World of Warcraft begann, ist mittlerweile selbst zum Online-Rollenspiel geworden. Zwar nicht ganz so gewaltig wie das Vorbild, aber kostenlos und zudem noch über jeden mit einem Flash-Plugin ausgestatten Browser spielbar, beigeistert Shakes & Fidget als Browser-RPG die Internetcommunity und das, soviel sei verraten, zu Recht. Der Humor der Vorlage bleibt auch in der Spielumsetzung erhalten, selbst die namensgebenden Helden finden sich wieder - aber erstmal Alles auf Anfang.

Shakes & Fidget beginnt wie andere Browsergames auch mit der Anmeldung. Die fällt allerdings keineswegs langweilig aus und besteht auch nicht aus dem Ausfüllen endloser Formulare. Stattdessen wird dem Spieler ein Charaktereditor präsentiert, in dem er einen ganz persönlichen Comic-Helden zusammenklicken kann. Zur Auswahl stehen insgesamt sechs Rassen, drei Klassen, beide Geschlechter und zahllose Varianten von Nasen, Mündern, Haaren und so weiter. Hat man die passende Kombination gefunden, reicht die Eingabe des Spielernamens, der E-Mail-Adresse und eines Passworts, um sich in der Welt von Shakes & Fidget austoben zu dürfen.

Ziel ist es, wie in anderen Rollenspielen auch, die Fähigkeiten des eigenen Avatars zu verbessern und ihn mit mächtigen Gegenständen auszurüsten, um schlussendlich im Kampf gegen menschliche Mitspieler bestehen zu können. Ausgangspunkt dafür ist die Stadt, in der Quests angenommen, Kämpfe bestritten und in drei Shops Gegenstände von der Rüstung bis zum Reittier erworben werden können. Das Alles kostet natürlich Gold und Pilze (dazu später mehr), die der Spieler für erledigte Aufgaben erhält. Quests können in der Taverne angenommen werden und präsentieren sich im typischen Humor der Vorlage. Mal müssen Gummischwerter nach Nevermoor gebracht werden, mal sucht ein Elf sein verlorenes Bein. Was witzig klingt, ist leider etwas unspektakulär, weil browsergametypisch umgesetzt. Anstatt sich selbst ins Abenteuer zu stürzen, wartet der Spieler bis ein Timer abgelaufen und der obligatorische Endboss besiegt ist. Dafür gibt es dann Erfahrung, Gold und hin und wieder einen Pilz. Letztere sind eine zweite Ingame-Währung, mit der besonders gute Items und Reittiere gekauft werden können. Da sie ziemlich selten gefunden werden, heißt es sparen oder sie für echtes Geld beim Pilzdealer kaufen. Notwendig ist das aber nicht.

In puncto soziale Interaktion bietet Shakes & Fidget mehrere Möglichkeiten. So kann man in der Arena mit anderen Spielern um Plätze in der Bestenliste kämpfen oder sich über ein Gildensystem mit ihnen verbünden. Hat man sich für Letzteres entschieden, stehen zusätzlich Gildenquests und Gildenkriege zur Verfügung.

Alles in allem ist die Umsetzung der humorvollen Vorlage wirklich gelungen, weshalb das Spiel nicht nur Kennern des Originals Freude bereiten dürfte.

SCREENSHOTS

Tipps & Tricks zu Shakes & Fidget

Shakes & Fidget

Shakes and Fidget ist ein humorvolles, free2play Comic Rollenspiel. Starte dieses spaßige MMORPG jetzt kostenlos ohne Download!

Genres