Goodgame Empire - Grundlagen der Verteidigung

Damit ein Königreich in dem Browsergame Goodgame Empire zur wahren Blüte gelangen kann, ist es wichtig seine Bevölkerung von Angriffen von Feinden zu schützen. Dazu stehen in dem Spiel verschiedene Verteidigungsanlagen zur Verfügung. Die erste und gleichzeitig auch wertvollste Anlage ist die Burgmauer, die man um sein Reich herum ziehen kann. Sie hält Gegner vom Eindringen ab und verlangsamt deren Angriffe.

Damit die Burgmauer möglichst widerstandsfähig wird, kann sie in verschiedenen Stufen ausgebaut werden, wodurch sich nicht nur ihre eigenen Werte verbessern. Auch Soldaten, die auf der Mauer stationiert werden, erhalten pro Stufe einen gewissen Verteidigungsbonus. Dadurch richten sie an den gegnerischen Eindringlingen mehr Schaden an, wenn diese versuchen, die Mauer zu überwinden.

Um die Burgmauer zusätzlich zu stärken, kann sie mit verschiedenen Verteidigungswerkzeugen wie zum Beispiel einem Pechkessel oder einer Dämmmatte ausgestattet werden. Aber auch die Soldaten profitieren davon, wenn man beispielsweise Feuerpfeile oder Wurfsteine für die Bogenschützen einkauft. Denn auch dadurch steigern sich ihre Angriffswerte sowohl im Nah- als auch im Fernkampf. Allerdings sind diese Verteidigungswerkzeuge sehr teuer und benötigen eine stabile Wirtschaft, da sie immer wieder aufgestockt werden müssen.

Eine weitere wichtige Verteidigungsanlage stellt der Burggraben dar. Er dient als zusätzliche Absicherung und kann anders als die Burgmauer nicht ausgebaut werden. Allerdings gibt es auch verschiedene Werkzeuge, die in einem guten Burggraben nicht fehlen sollten, um seinen Feinden den Angriff schwer zu machen. Am effektivsten sind dabei die Sumpfschnapper, die ganze 120% Verteidigungsbonus verleihen und dazu auch noch ziemlich blutrünstig aussehen. Aber auch ein paar angespitzte Pflöcke richtig platziert verfehlen ihre Wirkung nicht.

Wer darüber hinaus noch Probleme mit seinen Gegnern hat, der kann statt auf Verteidigung auf Abschreckung setzten. Dazu sind in Goodgame Empire Attrappen von Speerträgern, Bogenschützen, Söldnern und Hellebardenträger erhältlich. Die richten zwar keinen Schaden an, lassen es aber so aussehen, als würde eine ganze Armee zur Verteidigung bereit stehen. Außerdem erschweren die Attrappen es den Gegner die echten Soldaten zu verletzten, wenn man diese unter die Täuschungen mischt.

Genres